Geschichte

Die Wurzeln von Shiatsu liegen in der traditionellen, fernöstlichen Weltanschauung und Gesundheitslehre. Diese Methode betrachtet den Menschen als Einheit von Körper, Seele und Geist, dessen Leben von ständigen Wandlungsprozessen geprägt ist. Gesundheit ist ein dynamisches Gleichgewicht und dann gegeben, wenn der Mensch mit sich und der Umwelt im Einklang ist, und seine Lebensenergie (Ki oder Qi) ungehindert fliessen kann.